Theaterpädagogik in der Kita


Bringen Sie die bunte Welt des Theaters in Ihre Einrichtung

Theaterpädagogik in der Kita

Die Theaterpädagogik erfreut sich immer größerer Beliebtheit, gerade auch im Bereich der Kindertageseinrichtungen. Die Kinder lieben es, in andere Rollen zu schlüpfen und sich selbst auszuprobieren. Das Schöne an der Theaterpädagogik ist, dass es nicht darum geht, am Ende ein zahlendes Publikum ins Haus zu bekommen, damit die laufenden Kosten getragen werden können. Nein, in der Theaterpädagogik steht die Gruppe, also der Mensch, an erster Stelle und sie lädt ein, miteinander auf Entdeckungsreise zu gehen, zu experimentieren, zu scheitern und es nochmal von vorne zu probieren.

Dabei lernt man nie aus – es gibt mit jeder einzelnen Gruppe Momente, die vorher so noch nie da gewesen sind. Dadurch ist ein stets frischer Blick notwendig, Unvoreingenommenheit und ein Offensein für das, was da kommt. Eine Haltung, die auch im Alltag weiter begleitet und hilfreich ist.

Lernen Sie die Grundlagen dieser so vielseitigen Fachrichtung kennen und mit möglichen Schwierigkeiten umzugehen. Sie erhalten Handlungsempfehlungen und konkrete Übungen, die Sie direkt mit Ihren Schützlingen in der Einrichtung ausprobieren können. Dabei sind die Effekte, die die theaterpädagogische Arbeit auf die Kinder und deren Entwicklung haben können, überzeugend.

Dieser Fernlehrgang bietet einen umfassenden Blick auf die Theaterpädagogik und zielt dabei direkt auf die Mitarbeiter/innen von Kindertageseinrichtungen.

Lehrgangsziele und -umfang

Dieser 3-monatige Fernlehrgang ist so aufgebaut, dass Sie ihn nebenberuflich absolvieren können. Rechnen Sie mit einem wöchentlichen Stundenaufwand von ca. 4 - 6 Stunden bzw. 25 - 40 Stunden pro Monat. Haben Sie mehr Zeit zur Verfügung? Kein Problem, Sie können den Kurs auch in kürzerer Zeit absolvieren.

Sie erhalten 3 Lehrhefte, deren Umfang jeweils dem eines einwöchigen Seminars entspricht. Alle Lehrhefte sind mit umfangreichen Fachinformationen und vielen praxisorientierten Tipps gefüllt, die Sie sofort in der Praxis anwenden können.
Zu jedem dieser Lehrhefte beantworten Sie online Prüfungsfragen. Sollten Sie mehr Zeit benötigen, können Sie Ihre Studienzeit auf Ihrem Online-Campus kostenlos um 3 Monate verlängern!

Die Inhalte

Im ersten Lehrheft geht es um die Grundlagen der Theaterpädagogik. Sie lernen die geschichtlichen Hintergründe sowie grundlegende Begrifflichkeiten, Materialien, Aufgaben und Ziele kennen. Im zweiten Teil geht es dann ganz speziell um die Theaterpädagogik in der Kita. Hier stehen die Leitgedanken der theaterpädagogischen Haltung sowie die verschiedenen Formen der theaterpädagogischen Arbeit und unterschiedliche Übungen im Vordergrund. Sie lernen mögliche Probleme kennen und wenden passende Lösungen an. Das abschließende Heft beschäftigt sich dann mit dem spannenden Bereich des Improvisationstheaters. Auch hier geht es selbstverständlich ganz explizit um passende Angebote und Umsetzungsmöglichkeiten in der Kita.

Theaterpädagogik
• Was ist Theaterpädagogik?
• Die Theaterpädagogin – Eine „Eier legende Wollmilchsau“
• Arbeitsweisen/ Formen
• Abbildung eines theaterpädagogischen Projekts
• Die Fachrichtung Theaterpädagogik

Theaterpädagogik in der Kita
• Ziele der Theaterpädagogik in der Kita
• Haltung
• Materialien
• Praxis: Formen der theaterpädagogischen Arbeit in der Kita
• Übungskatalog
• Probleme und Schwierigkeiten

Improvisationstheater mit Kindern in der Kita
• Warum Improtheater? – Wirkungsmöglichkeiten
• Grundlagen des Improtheaters
• Improtheater mit Kindern in der Kita
• Vorbereitende Übungen
• Hauptspiele für die Kita
• Impro-Auftritt
• Musikalische Improvisation
• Tanz-Improvisation

Zielgruppe/Zugangsvoraussetzungen

Zielgruppe
Der Lehrgang richtet sich an staatl. anerkannte Erzieher/innen und /oder Mitarbeiter/innen in Kindertageseinrichtungen, die Interesse an der Theaterpädagogik haben und theaterpädagogische Angebote in der Einrichtung umsetzen möchten.
Ebenso richtet sich der Lehrgang an Kindertagespflegepersonen, sozialpädagogische und pädagogische Mitarbeiter/innen, Sozialassistenten/innen, Hortmitarbeiter/innen und Mitarbeiter/innen im Offenen Ganztag, die Interesse daran haben, sich in diesem Bereich weiterzubilden.

Zugangsvoraussetzungen
Vorbildungsvoraussetzungen für die Teilnahme am Fernlehrgang ist ein erfolgreicher, mittlerer Bildungsabschluss. Zusätzlich ist eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogischen Bereich sowie eine mindestens einjährige Berufserfahrung Voraussetzung für die Zulassung der Teilnahme an diesem Lehrgang.
Auch eine Zertifizierung oder Ausbildung zur Tagesmutter/zum Tagesvater oder Kinderpfleger/in, ein Studium im Bereich der Sozial-/Heilpädagogik oder Kinderbetreuung wird als Vorbildungsvoraussetzung anerkannt.

Liegen andere Voraussetzungen vor, so werden diese im Einzelfall durch Vorlage der Bescheinigung von einer abgeschlossenen Ausbildung, Weiterbildungen, Praktika oder Berufserfahrung geprüft und von der Prüfungskommission von FAPS zugelassen oder abgelehnt.

Technische Voraussetzungen
PC mit Internet-Zugang, eigene E-Mail Adresse


Kosten/Anmeldung

Für diesen Kurs investieren Sie 447,00 Euro* (149 Euro pro Monat, 3 Monate). In diesem Preis sind alle Leistungen (Unterrichtsmaterial, Feedbacks zu eingereichten Aufgaben, Studienbetreuung, Prüfungen und Abschlusszertifikat) enthalten.

  • Keine versteckten Kosten
  • Keine zusätzlichen Zertifikatsgebühren
  • Keine Bearbeitungskosten
  • 100 % Preisgarantie während der gesamten Laufzeit
  • Gesetzliches Widerrufsrecht
  • Steuerlich absetzbar

Für Ihre Sicherheit: Widerrufsrecht
Sie haben unsere Garantie und das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Testen Sie also in Ruhe unseren Lehrgang und unseren Service. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen natürlich keine Studiengebühren berechnet. In diesem Fall teilen Sie uns Ihren Widerruf bitte per E-Mail mit.

*Fernkurse mit ZFU-Zulassung sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerbefreit

Ihr Abschluss

Sicherheit durch geprüfte Qualität

Dieser Fernkurs wurde geprüft von der Zulassungsbehörde ZFU, die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln.


Unabhängiges, erfahrenes Fachpersonal prüft dort eingereichte Fernlehrgänge nach dem Fernunterrichtsschutzgesetz auf inhaltliche Vollständigkeit und fachlich korrekte Angaben.
Des Weiteren wird der didaktische Aufbau analysiert, um Ihren Lernerfolg zu ermöglichen. Das staatliche Zulassungsverfahren gewährleistet, dass Sie mit unseren Fernlehrgängen Ihr angestrebtes Bildungsziel erreichen. Eine vergleichbare Prüfung finden Sie in keinem anderen Weiterbildungsbereich.

Darüber hinaus ist unsere Akademie vom TÜV Rheinland zertifiziert, der die Qualität unserer Arbeit jährlich prüft.

Der erfolgreiche Abschluss Ihres Lehrgangs wird mit dem Abschlusszertifikat bescheinigt, welches zeigt, dass Sie Ihr Wissen um die Kursinhalte erweitert haben. Zusätzlich erhalten Sie ein exklusives Türschild für die Darstellung Ihrer fachlichen Kompetenz.

Hier finden Sie den kostenlosen Informationsflyer zum Kurs!

Theaterpädagogik in der Kita

Jetzt anmelden zum Fernlehrgang!

Theaterpädagogik in der Kita

Jetzt anmelden

Lehrgang "Theaterpädagogik in der Kita"

  • 2 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
Mit Unterstützung zum Fernstudium

Zuschuss für die Weiterbildung!

Studiumsablauf

Von der Anmeldung bis zum Abschluss.
So funktioniert es.

TOP