Rahmenbedingungen für den Schulübergang


Hier finden Sie den kostenlosen Informationsflyer zum Kurs!

Infos zum Kompaktkurs "Rahmenbedingungen für den Schulübergang"

Rahmenbedingungen für den Schulübergang

Übergänge bestimmen das Leben eines Menschen, sie sind meist mit Abschied und Trauer verbunden und der Unsicherheit, wer und was einen erwartet. Auch Kinder müssen sich dieser Situation stellen und je besser sie dabei begleitet werden, umso leichter fällt ihnen der Übergang und umso souveräner können sie mit späteren Übergängen im Leben umgehen.


Der Übergang von der Kita in die Grundschule ist besonders, weil die Kinder hier von einem System in ein anderes kommen, dazu noch in ein System, das mit sehr viel mehr Regeln und Anforderungen verknüpft ist. Während es aber für die Eingewöhnung in den Kindergarten seit Jahren erprobte Modelle gibt, die in fast allen Einrichtungen umgesetzt werden, entwickeln sich für den Übergang am Ende der Kindergartenzeit erst seit Beginn des 21. Jahrhunderts langsam Konzepte. Die späte Entwicklung liegt sicher mit daran, dass dabei die Akteure aus zwei Systemen vernetzt werden müssen. Familie und Kita lassen sich bei der Eingewöhnung leicht unter einen Hut bringen. Bei Kita und Schule, die von unterschiedlichen Trägern bestimmt und in fast allen Bundesländern sogar von unterschiedlichen Ministerien verwaltet werden, ist das schwieriger.


Um die gemeinsame Begleitung der Kinder am Übergang durch alle Beteiligten zu erleichtern, vermittelt dieser Kompaktkurs  die theoretischen Grundlagen und stellt Beispiele und Modelle dar, wie der Übergang gelingen kann, damit möglichst alle Kinder lange Freude an der Schule haben, nachdem sie sich vorher jahrelang auf die Schule gefreut haben.

Lehrgangsziel und -umfang

Sie können diesen Fernkurs bequem nebenberuflich absolvieren. Rechnen Sie mit einem wöchentlichen Stundenaufwand von ca. 4 - 6 Stunden bzw. 25 - 40 Stunden pro Monat. Haben Sie mehr Zeit zur Verfügung? Kein Problem, Sie können den Kurs auch in kürzerer Zeit absolvieren.

Das Lehrheft ist mit umfangreichen Fachinformationen und vielen praxisorientierten Tipps gefüllt, die Sie sofort in der Praxis anwenden können. Nachdem Sie das Lehrheft durchgearbeitet und die Inhalte verstanden haben, beantworten Sie online Prüfungsfragen.

Sollten Sie mehr Zeit benötigen, können Sie Ihre Studienzeit auf Ihrem Online-Campus kostenlos um 3 Monate verlängern!

Die Inhalte

• Die Einschulung
• Die Bildungssysteme Kita und Grundschule
• Strukturelle Aspekte des Übergangs
• Formen und Förderung
• Rechtliche Vorgaben für den Übergang
• Übergangsbegleitung

Zielgruppe/Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme am Kompaktkurs ist ein erfolgreicher, mittlerer Bildungsabschluss. Zusätzlich ist eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogischen Bereich mit mindestens 2 Jahren Berufserfahrung notwendig. Liegen andere berufliche Erfahrungen vor, so werden diese im Einzelfall durch Vorlage der Bescheinigung einer abgeschlossenen Ausbildung, Weiterbildung, Praktikum oder Berufserfahrung geprüft.

Technische Voraussetzungen
PC mit Internet-Zugang, eigene E-Mail Adresse

Kosten/Anmeldung

Für diesen Kurs investieren Sie 189 Euro*. In diesem Preis sind alle Leistungen (Unterrichtsmaterial, Feedbacks zu eingereichten Aufgaben, Studienbetreuung, Prüfungen und Abschlusszertifikat) enthalten.

  • Keine versteckten Kosten
  • Keine zusätzlichen Zertifikatsgebühren
  • Keine Bearbeitungskosten
  • 100 % Preisgarantie während der gesamten Laufzeit
  • Gesetzliches Widerrufsrecht
  • Steuerlich absetzbar


Für Ihre Sicherheit: Widerrufsrecht

Sie haben unsere Garantie und das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Testen Sie also in Ruhe unseren Lehrgang und unseren Service. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen natürlich keine Studiengebühren berechnet. In diesem Fall teilen Sie uns Ihren Widerruf bitte per E-Mail mit.

*Fernkurse mit ZFU-Zulassung sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerbefreit

Ihr Abschluss

Sicherheit durch geprüfte Qualität

Dieser Fernkurs wurde geprüft von der Zulassungsbehörde ZFU, die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln.


Unabhängiges, erfahrenes Fachpersonal prüft dort eingereichte Fernlehrgänge nach dem Fernunterrichtsschutzgesetz auf inhaltliche Vollständigkeit und fachlich korrekte Angaben.
Des Weiteren wird der didaktische Aufbau analysiert, um Ihren Lernerfolg zu ermöglichen. Das staatliche Zulassungsverfahren gewährleistet, dass Sie mit unseren Fernlehrgängen Ihr angestrebtes Bildungsziel erreichen. Eine vergleichbare Prüfung finden Sie in keinem anderen Weiterbildungsbereich.

Der erfolgreiche Abschluss dieses Fernkurses wird mit einem Zertifikat bescheinigt, welches die inhaltlichen Schwerpunkte des Moduls aufzeigt.

Jetzt anmelden zum Kompaktkurs

Rahmenbedingungen für den Schulübergang

Jetzt anmelden

Lehrgang "Rahmenbedingungen für den Schulübergang"

  • 2 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
Mit Unterstützung zum Fernstudium

Zuschuss für die Weiterbildung!

Studiumsablauf

Von der Anmeldung bis zum Abschluss.
So funktioniert es.

TOP