Motopädagogik


Körper, Geist und Seele als funktionale Einheit

Körper, Geist und Seele als funktionale Einheit

Motopädagogik ist ein pädagogischer Ansatz, der sich mit der Förderung der motorischen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen befasst. Es geht darum, Bewegung als zentrales Element in der Bildungsarbeit zu nutzen, um ganzheitliche Entwicklungsprozesse zu unterstützen. Dabei werden nicht nur die physischen Aspekte der Bewegung betrachtet, sondern auch deren Auswirkungen auf die kognitive, emotionale und soziale Entwicklung.

Mit dem Fernkurs zur Motopädagogik legen Sie den Grundstein für eine effektive und bereichernde Arbeit mit Kindern in Bildungseinrichtungen. In unserem Kurs erfahren Sie mehr über die vielfältigen Ziele und Aufgaben der Motopädagogik und lernen, wie sie eingesetzt werden kann, um die ganzheitliche Entwicklung von Kindern zu fördern.

Die Motopädagogik bringt auch Herausforderungen mit sich. Aber keine Sorge, wir machen Sie fit für alle Situationen! Sie werden Einblicke in die Bewältigung von Herausforderungen und die Nutzung von Chancen gewinnen. Lernen Sie beispielsweise, strukturierte Aktivitäten geschickt mit unstrukturiertem Spiel in Einklang zu bringen und schaffen Sie inklusive und unterstützende Lernumgebungen für alle Kinder.

Das Beste daran? Sie können die gewonnenen Erkenntnisse und Empfehlungen direkt in Ihre Praxis integrieren! Entwickeln und realisieren Sie wirkungsvolle motopädagogische Interventionen, die den Bedürfnissen und Interessen der Kinder, denen sie dienen, in vollem Umfang gerecht werden.

Bereichern Sie Ihr pädagogisches Wissen und eröffnen Sie sich neue berufliche Perspektiven mit unserem Fernkurs zur Motopädagogik. Starten Sie noch heute und gehen Sie den nächsten Schritt auf Ihrem Weg zu einer erfolgreichen und erfüllenden Arbeit mit Kindern in Bildungseinrichtungen!

Motopädagogik

Jetzt anmelden zum Kompaktkurs!

Die wichtigsten Inhalte
  • Das Konzept der Motopädagogik
  • Bedeutung für die kindliche Entwicklung
  • Die fünf motopädagogischen Prinzipien
  • Die Rolle des Motopädagogen
  • Merkmale motorischer Schwierigkeiten bei Kindern
  • Ausrüstung und Aktivitäten
  • Entwicklung des Körperbewusstseins
  • Soziale und emotionale Vorteile
  • Integration der Motopädagogik in pädagogische und therapeutische Einrichtungen
Zulassungsvoraussetzungen

Der Kompaktkurs richtet sich an pädagogische Fachkräfte, die in einer Kindertagesstätte, einem Kindergarten, im Hort, offenen Ganztag oder in der Tagesbetreuung arbeiten.

Voraussetzung für die Teilnahme an dem Kompaktkurs ist eine erfolgreich abgeschlossene pädagogische Aus- oder Weiterbildung.

Ihr Nutzen

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Fernkurses haben Sie das nötige Rüstzeug, um die Kinder in Ihrer pädagogischen Einrichtung mit Hilfe der Motopädagogik zu fördern und zu fordern. Mit diesem Fachwissen sind Sie nicht nur in der Lage die Kinder noch besser in ihrer physische Entwicklung zu unterstützen, sondern auch ihren Fortschritt auf kognitiver, emotionaler und sozialer Ebene anzuregen und so eine ganzheitliche Lernumgebung für Ihre Schützlinge zu schaffen.  

Kosten/Anmeldung

Die Kursgebühren belaufen sich auf einmalige 378 Euro* mit einer Laufzeit von 2 Monaten. Zudem dürfen Sie mit einem wöchentlichen Stundenaufwand von ca. 10 Stunden/pro Woche und einem Gesamtstundenanteil von ca. 30 - 40 Stunden/pro Monat rechnen. Im Preis sind alle Leistungen (Unterrichtsmaterial, Feedbacks zu eingereichten Aufgaben, Support, Prüfungen und das Abschlusszeugnis) enthalten.

  • Keine versteckten Kosten
  • Keine zusätzlichen Zertifikatsgebühren
  • Keine Bearbeitungskosten
  • 100 % Preisgarantie
  • Gesetzliches Widerrufsrecht
  • Steuerlich absetzbar


Für Ihre Sicherheit: Widerrufsrecht des Teilnehmers
Sie haben unsere Garantie und das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Testen Sie also in Ruhe unseren Lehrgang und unseren Service. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen natürlich keine Studiengebühren berechnet.

Preisgarantie
Während der Vertragslaufzeit Ihres Lehrgangs werden die Lehrgangsgebühren gemäß dem Fernlehrgangsgesetz nicht erhöht! 100 % Preisgarantie über die gesamte Lehrgangszeit!

*Fernkurse mit ZFU-Zulassung sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerbefreit

Zertifizierter Abschluss - Staatlich geprüft und zugelassen!

Sicherheit durch geprüfte Qualität

Dieser Fernkurs wurde geprüft von der Zulassungsbehörde ZFU, die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln.


Unabhängiges, erfahrenes Fachpersonal prüft dort eingereichte Fernlehrgänge nach dem Fernunterrichtsschutzgesetz auf inhaltliche Vollständigkeit und fachlich korrekte Angaben.
Des Weiteren wird der didaktische Aufbau analysiert, um Ihren Lernerfolg zu ermöglichen. Das staatliche Zulassungsverfahren gewährleistet, dass Sie mit unseren Fernlehrgängen Ihr angestrebtes Bildungsziel erreichen. Eine vergleichbare Prüfung finden Sie in keinem anderen Weiterbildungsbereich.


Jetzt anmelden

Lehrgang "Motopädagogik"

  • 2 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
Mit Unterstützung zum Fernstudium

Zuschuss für Ihre Weiterbildung!

Kursablauf

Von der Anmeldung bis zum Abschluss.
So funktioniert's.

TOP