Kompaktkurs FAS - Fetales Alkoholsyndrom


Das fetale Alkoholsyndrom - FAS

Das fetale Alkoholsyndrom, auch fetale Alkoholspektrumstörung genannt, beschreibt die Schädigungen, die durch Alkoholkonsum der Mutter in der Schwangerschaft entsteht. FAS ist ein sehr komplexes Krankheitsbild und mehr als ein Syndrom. Pädagogen sehen in ihrer täglichen Arbeit den Kindern nicht notwendigerweise an, dass es sich um diese Störung handelt. Erst bei genauerem Hinsehen und dem notwendigen Fachwissen können Merkmale erkannt werden, die auf FAS  hindeuten.
Kinder mit FAS zeichnen sich in erster Linie durch Symptome einer hyperkinetischen Störung des
Sozialverhaltens aus. Im Zentrum steht häufig eine Unruhe und die ständige Suche nach Beschäftigung.
Diese Kinder fordern sehr viel Aufmerksamkeit. Dabei ist die Abgrenzung zum AD(H)S–
Syndrom sehr schwierig.

Äußere Merkmale der von FAS betroffenen Kinder können sein: Kleinwuchs, Untergewicht, Kleinköpfigkeit, mangelhafte Muskelentwicklung, typische Gesichtsveränderungen wie schmale Lidspalten, kurzer Nasenrücken, Hautfalte am inneren Augenwinkel, schmales und mangelhaft ausgeformtes Lippenrot.

Sie sehen, FAS zeichnet sich durch eine Vielzahl an Merkmalen aus. Aber auch spezielle Begleiterkrankungen und Symptome sind bei betroffenen Kindern festzustellen. Darum wird die Diagnostik immer von einem Team von Fachspezialisten vorgenommen.

Ziel dieses Fernkurses ist es, zunächst ein fachliches Verständnis für die Erkrankung aufzubauen
und Sie als pädagogische Fachkraft für die Krankheit, die Merkmale und Symptome zu sensibilisieren
und dieses Basiswissen konkret im pädagogischen Alltag zu integrieren. Erfahrungen aus der Praxis
werden anhand von Beispielen Ihr Verständnis unterstützen.

Die wichtigsten Inhalte

Es erwarten Sie hilfreiche Informationen, die Sie in Ihren pädagogischen Alltag integrieren können. Zahlreiche praktische Beispiele und Tipps unterstützen hierbei. Der Fokus in diesem Lehrheft liegt sowohl auf dem Erkennen des Syndroms als auch auf dem Umgang mit erkrankten Kindern und der Alltagsunterstützung.

Die Inhalte:
• Begriffserklärungen und Diagnose FAS
• Äußere Merkmale
• Folgen im Kindes- und Jugendalter
• Abgrenzung FAS zu ADHS
• Ressourcenaktivierung bei FAS Kindern
• Der pädagogische Umgang mit FAS Kindern

Zielgruppe/ Teilnahmevoraussetzungen

Vorbildungsvoraussetzung für die Teilnahme am Fernlehrgang ist ein erfolgreicher, mittlerer Bildungsabschluss.
Zusätzlich ist eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogischen Bereich Voraussetzung für die Zulassung der Teilnahme an diesem Lehrgang. Auch eine Zertifizierung oder Ausbildung zur Tagesmutter/zum Tagesvater oder Kinderpfleger/in, ein Studium im Bereich der Sozial-/Heilpädagogik oder Kinderbetreuung, und eine Tätigkeit bei einem Träger von Betreuungseinrichtungen wird als Vorbildungsvoraussetzung anerkannt.
Die Akademie empfiehlt eine mindestens zweijährige Berufserfahrung.

Ihr Weg zum zertifizierten Abschluss

Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns Ihr persönliches Lehrgangsmaterial nach Hause geliefert. Die Prüfungsaufgaben zum Lehrheft bearbeiten Sie bequem von zu Hause aus mit Ihrem persönlichen Zugang zum Online-Campus der Fernakademie www.meine-fernakademie.de. Innerhalb von 14 Tagen werden Ihre Aufgaben bewertet und mit wertvollen Hinweisen versehen.

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie Ihr offizielles Zertifikat per Post.

Kosten/Anmeldung

Die Kursgebühren belaufen sich auf einmalige 189 Euro* bei einer Laufzeit von 1 Monat. Zudem dürfen Sie mit einem wöchentlichen Stundenaufwand von ca. 4-5 Stunden/pro Woche und einem Gesamtstundenanteil von ca. 25-40 Stunden/pro Monat rechnen. Im Preis sind alle Leistungen (Unterrichtsmaterial, Feedbacks zu eingereichten Aufgaben, Support, Prüfungen und das Abschlusszeugnis) enthalten.

  • Keine versteckten Kosten
  • Keine zusätzlichen Zertifikatsgebühren
  • Keine Bearbeitungskosten
  • 100 % Preisgarantie
  • Gesetzliches Widerrufsrecht
  • Steuerlich absetzbar


Für Ihre Sicherheit: Widerrufsrecht des Teilnehmers
Sie haben unsere Garantie und das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Testen Sie also in Ruhe unseren Lehrgang und unseren Service. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen natürlich keine Studiengebühren berechnet.

Preisgarantie
Während der Vertragslaufzeit Ihres Lehrgangs werden die Lehrgangsgebühren gemäß dem Fernlehrgangsgesetz nicht erhöht! 100 % Preisgarantie über die gesamte Lehrgangszeit!

*Fernkurse mit ZFU-Zulassung sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerbefreit

FAS - Fetales Alkoholsyndrom

Jetzt anmelden zum Kompaktkurs!

Ihr Abschluss

Pädagogen und Pädagoginnen, die sich für den Fernkurs „FAS - Fetales Alkoholsyndrom“ entscheiden, können sich einer Fortbildung auf höchstem Niveau sicher sein. Dies wurde geprüft und bescheinigt durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU). Unabhängiges, erfahrenes Fachpersonal prüft dort eingereichte Fernlehrgänge nach dem Fernunterrichtsschutzgesetz auf inhaltliche Vollständigkeit und fachlich korrekte Angaben. Des Weiteren wird der pädagogische Aufbau genauestens analysiert, damit Sie Ihren Fernlehrgang erfolgreich abschließen können. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.zfu.de

Der erfolgreiche Abschluss des Kurses wird mit dem Abschlusszertifikat bescheinigt, welches von der staatlichen Zulassungsstelle für Fernunterricht geprüft und genehmigt wurde.

Kostenlosen Prospekt downloaden

Infos zum Kompaktkurs Fetales Alkoholsyndrom

Jetzt anmelden

Lehrgang "FAS - Fetales Alkoholsyndrom"

  • 2 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
Mit Unterstützung zum Fernstudium

Zuschuss für die Weiterbildung!

Studiumsablauf

Von der Anmeldung bis zum Abschluss.
So funktioniert es.

TOP