Pädagog. Betreuungs- und Erziehungsfachkraft (offene) Ganztagsschule


Werden Sie Fachkraft im (offenen) Ganztag!

Hier finden Sie den kostenlosen Informationsflyer zum Kurs!

Pädagogische Betreuungs- und Erziehungsfachkraft (offene) Ganztagsschule

Der Ausbau der (offenen) Ganztagsschulen ist in den letzten Jahren stetig vorangeschritten. Dabei sind Erzieher/innen in der Zwischenzeit zu einer tragenden Säule im Schulalltag geworden.

Viele Kinder und Jugendliche müssen und sollen nach dem Unterricht im offenen Ganztag betreut werden. Hier werden Sie als verlässliche und kompetente/r Betreuer/innen in Zukunft gebraucht. Sie werden die Schüler/innen in der Mittagszeit begleiten, sie bei den Hausaufgaben unterstützen und mit ihnen ihre Freizeit sinnvoll gestalten. Diese qualifizierte Weiterbildung wird Sie auf genau diese und weitere wichtige Aufgaben vorbereiten. Sie erhalten einen umfassenden Einblick in alle rechtlichen, entwicklungspsychologischen sowie pädagogischen Themen, die Sie für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen benötigen.

Weitere wichtige Themen sind die Hochbegabung inklusive Diagnostik- und Förderungs-Fachwissen. Und als besonderen Zusatz erhalten Sie Spezialwissen zu den wichtigsten Schülerthemen: Lernmethoden, Lernförderung/Intervention, Aufmerksamkeitslenkung, Konzentrationsverstärker und spezielle Lerntechniken.

Lehrgangsziele und -umfang

Werden Sie Expertin/Experte für die (offene) Ganztagsschule. Diese qualifizierte Weiterbildung soll Betreuer/innen, die im offenen Ganztag beschäftigt sind oder diese Tätigkeit anstreben, für ihre neuen und zusätzlichen Aufgaben qualifizieren und sie für die Arbeit mit Schüler/innen aus der Primar- und Sekundarstufe sensibilisieren.

Dieser 10-monatige Fernlehrgang ist so aufgebaut, dass Sie ihn nebenberuflich absolvieren können. Rechnen Sie mit einem wöchentlichen Stundenaufwand von ca. 4 - 6 Stunden bzw. 25 - 40 Stunden pro Monat. Haben Sie mehr Zeit zur Verfügung? Kein Problem, Sie können den Kurs auch in kürzerer Zeit absolvieren.

Sie erhalten 10 Lehrhefte, deren Umfang jeweils dem eines einwöchigen Seminars entspricht. Alle Lehrhefte sind mit umfangreichen Fachinformationen und vielen praxisorientierten Tipps gefüllt, die Sie sofort in der Praxis anwenden können.
Zu jedem dieser Lehrhefte beantworten Sie online Prüfungsfragen. Sollten Sie mehr Zeit benötigen, können Sie Ihre Studienzeit auf Ihrem Online-Campus kostenlos um 3 Monate verlängern!

Die Inhalte

Die umfangreichen Kursinhalte sind in 10 Lehrhefte verteilt. Alle Lehrhefte sind mit umfangreichen Fachinformationen und vielen praxisorientierten Tipps gefüllt, die Sie sofort in der Praxis anwenden können.

Rahmenbedingungen für den Schulübergang

• Die Einschulung
• Die Bildungssysteme Kita und Grundschule
• Strukturelle Aspekte des Übergangs
• Formen und Förderung
• Rechtliche Vorgaben für den Übergang
• Übergangsbegleitung

Ganztagsschule pädagogisch gestalten
• Formen von Ganztagsschulen
• Lernen, Freizeit und Schulalltag
• Modelle gelungener Schulsozialarbeit
• Projekte in der Ganztagsschule

Sozialpädagogische Arbeit im Schulalltag

• sozialogische Grundlagen
• Inhalte Gruppenphase,
     • phasengerechte/ entwicklungsfördernde Begleitung einer Gruppe nach Bernstein/Lowy,
     • Grundqualifikationen des Rollenhandelns nach Krappmann
     • Grundbedürfnisse/ Entwicklungsaufgaben eines Schulkindes nach Lothar Krappmann
• Rahmenbedingungen zum Arbeitsfeld
• Herausforderungen von Schule heute: Kinderschutz, Geflüchtete, Digitalisierung

Grundlagen für das Lernen

• Definition von Lernen
• Kognitive Lernvoraussetzungen
• Emotionale und soziale Lernvoraussetzungen
• Motivationale Lernvoraussetzungen
• Umfeldbezogene Lernvoraussetzungen

AD(H)S

• Unterscheidung ADS und AD(H)S
• Symptome und Besonderheiten
• Mögliche Begleiterscheinungen
• Soziales Lernen
• Förderungen und Maßnahmen bei AD(H)S

Lese-Rechtschreib-Schwäche

• Formen, Ursachen und Symptome
• Diagnoseverfahren
• Voraussetzungen und Entwicklung für den Schriftspracherwerb
• Förderung

Dyskalkulie

• Basiskompetenzen
• Entwicklung mathematischer Fähigkeiten
• Förderung bei Rechenschwäche

Hochbegabung

• Merkmale hochbegabter Kinder
• Ausprägungen von Sensitivität und Perfektionismus
• Minderleistung und Minderverhalten
• Diagnostik und Förderung

Lernmethoden und Praxisbeispiele

• Bedürfnisse und Motivation
• Die Sinneskanäle
• Lernförderung/Intervention
• Aufmerksamkeit und Konzentration
• Lerntechniken

Widerstand und Resilienz

• Faktoren der Resilienz
• Modelle der Selbstregulation
• Ursachen für Schulverweigerung
• Ausbildung und Förderung der Frustrationstoleranz

Zielgruppe/Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme am Fernlehrgang ist ein erfolgreicher, mittlerer Bildungsabschluss. Zusätzlich ist eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogischen Bereich mit mindestens 2 Jahren Berufserfahrung notwendig. Liegen andere berufliche Erfahrungen vor, so werden diese im Einzelfall durch Vorlage der Bescheinigung einer abgeschlossenen Ausbildung, Weiterbildung, Praktikum oder Berufserfahrung geprüft.

Technische Voraussetzungen
PC mit Internet-Zugang, eigene E-Mail Adresse

Kosten/Anmeldung

Für diesen Kurs investieren Sie 1.490 Euro* (149 Euro pro Monat). In diesem Preis sind alle Leistungen (Unterrichtsmaterial, Feedbacks zu eingereichten Aufgaben, Studienbetreuung, Prüfungen und Abschlusszertifikat) enthalten.

  • Keine versteckten Kosten
  • Keine zusätzlichen Zertifikatsgebühren
  • Keine Bearbeitungskosten
  • 100 % Preisgarantie während der gesamten Laufzeit
  • Gesetzliches Widerrufsrecht
  • Steuerlich absetzbar

Für Ihre Sicherheit: Widerrufsrecht
Sie haben unsere Garantie und das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Testen Sie also in Ruhe unseren Lehrgang und unseren Service. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen natürlich keine Studiengebühren berechnet. In diesem Fall teilen Sie uns Ihren Widerruf bitte per E-Mail mit.

*Fernkurse mit ZFU-Zulassung sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerbefreit
Ihr Abschluss - Staatlich geprüft und zugelassen!

Die Fernakademie steht für geprüfte und zertifizierte Qualität. Alle unsere Kurse sind von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen. Unabhängiges, erfahrenes Fachpersonal prüft die eingereichten Fernlehrgänge nach dem Fernunterrichtsschutzgesetz auf inhaltliche Vollständigkeit und fachlich korrekte Angaben. Der didaktische Aufbau wird genauestens analysiert, damit Sie Ihr Fernlehrgangsziel sicher erreichen können.

Darüber hinaus ist unsere Akademie vom TÜV Rheinland zertifiziert, der die Qualität unserer Arbeit jährlich prüft.

Der erfolgreiche Abschluss Ihres Lehrgangs wird mit dem Abschlusszertifikat bescheinigt, welches zeigt, dass Sie Ihr Wissen um die Kursinhalte erweitert haben. Zusätzlich erhalten Sie ein exklusives Türschild für die Darstellung Ihrer fachlichen Kompetenz.
Jetzt anmelden

Lehrgang "Pädagogische Betreuungs- und Erziehungsfachkraft (offene) Ganztagsschule"

  • 2 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
Mit Unterstützung zum Fernstudium

Zuschuss für die Weiterbildung!

Studiumsablauf

Von der Anmeldung bis zum Abschluss.
So funktioniert es.

TOP