Fachkundenachweis Kita-Recht


Sind Sie rechtssicher?

Rechtssicher und verantwortungsvoll handeln!

Als Leitung einer Kita und als Erzieher/in kommen Sie am Thema "Recht" nicht vorbei. Denn Sie bewegen sich im Bereich der Kinderbetreuung juristisch sehr schnell auf dünnem Eis. Viele Haftungsfallen lauern ausgerechnet dort, wo Sie es nicht unbedingt vermuten würden. Tappen Sie vielleicht aktuell schon in Haftungsfallen, ohne es zu ahnen?

Rechtsfragen sind in Kitas oft ungeklärt. Unsicherheiten bei Mitarbeitern und unnötige Gefahren für die Kinder sind die Folgen. Der Fachkundenachweis „Kita-Recht“ vermittelt Ihnen das nötige Fachwissen, damit Sie Ihre Einrichtung in Zukunft rechtssicher führen und gestalten. Sie erhalten Sicherheit in fast allen Rechtsfragen rund um die Kinderbetreuung - angefangen schon bei der U3-Betreuung. So vermeiden Sie Unfälle, Elternvorwürfe, Haftung wie auch zivilrechtliche Folgen.

Rechtsicherheit in Ihrer Einrichtung

Jetzt anmelden zum Fachkundenachweis Kita-Recht!

Wir sorgen dafür, dass Sie abgesichert sind!

Wir vermitteln Ihnen alle wichtigen Inhalte zum Thema "Recht in der Kita". Der Fachkundenachweis "Kita-Recht" behandelt Themen zur Aufsichtspflicht, Sicherheit in der Kita und den rechtlichen Vorgaben. Pädagogen/innen kennen folgende Situationen nur zu gut: Kinder fallen hin und verletzen sich am Knie, im Gesicht, den Händen sowie Armen und tragen blaue Flecken oder Schürfwunden davon. Sie als Fachkraft versorgen diese Wunden, trösten und trocknen die Tränen und müssen sich zu guter Letzt gegebenfalls vor den Eltern rechtfertigen. Nur wie?

Unter anderem hilft Ihnen hierbei das Beschwerdeverfahren in der Kita: Mit Inkrafttreten des neuen Kinderschutzgesetzes müssen Kindertageseinrichtungen den von ihnen betreuten Kindern verbindliche Möglichkeiten der Beschwerde eröffnen und diese im Konzept verbindlich verankern.

Kostenlosen Prospekt downloaden

Infos zum Fachkundenachweis Kita-Recht.

Unsere Themen

  • Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung § 8a SGB VIII
  • Die Thematik der Inklusion
  • Aufsichtspflicht bei Kindern unter 3 Jahren
  • Schweigepflicht und Datenschutz
  • Praktikanten: Rechtsfragen zur Übertragung von Aufsichtspflichten/Unfallversicherung/Haftung
  • Unfallverhütungsvorschriften der Unfallkassen

Diese Themen werden behandelt mittels Hinzunahme folgender Gesetzvorlagen:

  • Das Grundgesetz (GG)
  • Das Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG)
  • Das Sozialgesetzbuch VIII
  • Das Tagesbetreuungsausbaugesetz (TAG)
  • Das Kinderförderungsgesetz (KiföG)
  • Das Arbeitsschutzgesetz/Arbeitsschutzverordnung (ArbSchG/ArbSchV)
  • Das Infektionsschutzgesetz (IfSG)
  • Die DGUV Vorschrift 82
  • Das Haftungsprivileg
  • § 2, 104 Absatz 1, 106 Absatz 1 Sozialgesetzbuch (SGB VII)
  • Zivilrechtliche Folgen
  • § 823 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
  • Regress
  • Völker- und nationales Verfassungsrecht
  • Sozialrecht
  • Landesrechtliche Regelungen

Zertifizierter Abschluss

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Fernlehrgangs sind Sie gesetzlich abgesichert. Er beweist Ihre fachliche Kompetenz und Ihr Engagement für einen sicheren Arbeitsplatz.

Unser Fachkundenachweis "Kita-Recht" ist speziell für Erzieher/innen, Pädagogen/innen und besonders Leitungspositionen konzipiert und entwickelt worden. Am Thema "Recht" kommt Niemand vorbei! Mit unserem Fachkundenachweis sind Sie staatlich geprüft und zugelassen durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU). Für weitere Informationen schauen Sie unter www.zfu.de.

Anhand von Aufgaben zur Selbstüberprüfung festigen Sie Ihr bereits Gelerntes. Es folgen Prüfungsfragen, die Sie von zu Hause aus über unser Online-Portal www.meine-fernakademie.de bearbeiten/lösen und an die Akademie senden. Dort werden diese dann von den Akademie-Dozenten korrigiert. Bewertet wird dabei mittels des Schulnotensystem. Wenn Sie die Aufgaben erfolgreich absolviert haben, erhalten Sie das Abschlusszertifikat sowie ein exklusives Zertifikatsschild.

Bitte beachten Sie: Dieser Kurs stellt keine Rechtsberatung dar. Nach dem Abschluss des Kurses sind Sie ebenfalls nicht berechtigt, eine Rechtsberatung zu erteilen.

Ihre Investition

Dieser Fachkundenachweis ist bequem und flexibel von zu Hause aus zu absolvieren. Der Kurs ist auf die Dauer von einem Monat ausgelegt und kostet 189 Euro (Hinweis: Fernkurse mit ZFU-Zulassung sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerbefreit). In diesem Preis sind alle Leistungen (Unterrichtsmaterial, Aufgaben, Support, Prüfung und Ihr persönliches Zertifikat) enthalten. Die Gebühr ist einmalig fällig. Sie können die Lehrgangsgebühren per Bankeinzug oder Überweisung unter Angabe der Rechnungsnummer bezahlen.

  • Keine versteckten Kosten
  • Keine zusätzlichen Zertifikatsgebühren
  • Keine Bearbeitungskosten
  • 100 % Preisgarantie
  • Gesetzliches Widerrufsrecht
  • Steuerlich absetzbar
  • Keine Präsenzzeiten

Jetzt anmelden

Lehrgang "Kita-Recht"

  • 2 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich

Mit Unterstützung zum Fernstudium

Zuschuss für die Weiterbildung!

Studiumsablauf

Von der Anmeldung bis zum Abschluss.
So funktioniert es.

TOP