Kompaktkurs Trauma und Traumafolgestörungen


Zuhören, verstehen, da sein - Raum für traumatisierte Kinder schaffen

Die Behandlung von traumatisierenden Erfahrungen ist nicht die Kernaufgabe von pädagogischem Fachpersonal, doch werden Sie in Ihrem Berufsalltag an vielen Stellen mit den Folgen dieser Erfahrungen konfrontiert. Sie erleben Kinder, die sehr ängstlich sind oder im Gegenteil dieses Gefühl gar nicht zu kennen scheinen.


Sie erleben Eltern, die bei Kleinigkeiten "aus der Haut" fahren oder grundlos das Kind anschreien. Vielleicht gibt es auch Eltern, die immer wieder - auch ohne sichtbaren Anlass - mit anderen Eltern in heftigen Streit geraten. Dies können Folgen von traumatisierenden Erfahrungen, wie z. B. häusliche Gewalt, Flüchtlingserfahrungen, aber auch der Verlust eines geliebten Menschen sein.

Reichen Sie Ihre helfende Hand

Jetzt anmelden zum Kompaktkurs!

Die wichtigsten Inhalte
  • Trauma Grundlagenwissen
  • Traumapädagogik
  • Neurophysiologische Grundlagen
  • Trauma und Migration
  • Bindung und Trauma
  • Selbstfürsorge
Zulassungsvoraussetzungen

Der Fernlehrgang ist speziell auf die Bedürfnisse von Erziehern, Lehrern, Kindertagespflegepersonen und
pädagogischem Fachpersonal ausgerichtet. Das Lehrgangsmaterial ist so konzipiert, dass auch komplizierte und fachbezogene Inhalte leicht vermittelt werden.
Vorbildungsvoraussetzung für die Teilnahme am Kompaktkurs ist ein erfolgreicher Schulabschluss und eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung zum/zur staatl. anerkannten Erzieher/zur Erzieherin. Auch eine Zertifizierung oder Ausbildung zur Tagesmutter/zum Tagesvater oder Kinderpfleger/in, ein Lehramtsstudium oder ein Studium im Bereich der Sozial-/Heilpädagogik oder Kinderbetreuung und eine Tätigkeit bei einem Träger von Betreuungseinrichtungen wird als Vorbildungsvoraussetzung anerkannt.
Der Veranstalter empfiehlt eine mindestens einjährige Berufserfahrung.

Ihr Nutzen

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Fernkurses haben Sie das grundlegende Fachwissen im Bereich Trauma und Traumafolgestörungen. Mit diesem Fachwissen kann es Ihnen gelingen, die zum Teil unerwarteten und nicht situationsangemessenen Reaktionen und Entwicklungsverzögerungen einzuordnen und kompetent sowie sicher darauf einzugehen. Durch Ihre sensible Unterstützung geben Sie dem Kind wieder die Möglichkeit, sichere Orte und Menschen zu finden, die ihm Trost und neue Hoffnung schenken.

Bitte beachten Sie: Dieser Kompaktkurs erlaubt Ihnen nicht, therapeutisch tätig zu werden. Nach dem Abschluss des Kurses sind Sie ebenfalls nicht berechtigt, Fachberatungen durchzuführen.

Ihr Weg zum zertifizierten Abschluss

Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns Ihr persönliches Lehrgangsmaterial nach Hause geliefert. Die Prüfungsaufgaben zu den einzelnen Lehrheften bearbeiten Sie bequem von zu Hause aus mit Ihrem persönlichen Zugang zum Online-Campus der Fernakademie www.meine-fernakademie.de. Innerhalb von 14 Tagen werden Ihre Aufgaben bewertet und mit wertvollen Hinweisen für den weiteren Studienverlauf versehen.

Ihr digitales Zertifikat können Sie ca. 14 Tage nach Erhalt Ihres Prüfungsergebnisses im Online-Campus herunterladen. Gegen einen Aufpreis von 19,90 Euro senden wir Ihnen Ihr Zertifikat auch gedruckt auf qualitativ hochwertigem Papier postalisch zu.

Kosten/Anmeldung

Die Kursgebühren belaufen sich auf einmalige 199 Euro* bei einer Laufzeit von 1 Monat. Zudem dürfen Sie mit einem wöchentlichen Stundenaufwand von ca. 4-5 Stunden/pro Woche und einem Gesamtstundenanteil von ca. 25-40 Stunden/pro Monat rechnen. Im Preis sind alle Leistungen (Unterrichtsmaterial, Feedbacks zu eingereichten Aufgaben, Support, Prüfungen und das Abschlusszeugnis) enthalten.

  • Keine versteckten Kosten
  • Keine Bearbeitungskosten
  • 100 % Preisgarantie
  • Gesetzliches Widerrufsrecht
  • Steuerlich absetzbar


Für Ihre Sicherheit: Widerrufsrecht des Teilnehmers
Sie haben unsere Garantie und das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Testen Sie also in Ruhe unseren Lehrgang und unseren Service. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen natürlich keine Studiengebühren berechnet.

Preisgarantie
Während der Vertragslaufzeit Ihres Lehrgangs werden die Lehrgangsgebühren gemäß dem Fernlehrgangsgesetz nicht erhöht! 100 % Preisgarantie über die gesamte Lehrgangszeit!

*Fernkurse mit ZFU-Zulassung sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerbefreit

Zertifizierter Abschluss - Staatlich geprüft und zugelassen!

Sicherheit durch geprüfte Qualität

Dieser Fernkurs wurde geprüft von der Zulassungsbehörde ZFU, die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln.


Unabhängiges, erfahrenes Fachpersonal prüft dort eingereichte Fernlehrgänge nach dem Fernunterrichtsschutzgesetz auf inhaltliche Vollständigkeit und fachlich korrekte Angaben.
Des Weiteren wird der didaktische Aufbau analysiert, um Ihren Lernerfolg zu ermöglichen. Das staatliche Zulassungsverfahren gewährleistet, dass Sie mit unseren Fernlehrgängen Ihr angestrebtes Bildungsziel erreichen. Eine vergleichbare Prüfung finden Sie in keinem anderen Weiterbildungsbereich.


Jetzt anmelden

Lehrgang "Trauma und Traumafolgestörungen"

  • 2 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
Mit Unterstützung zum Fernstudium

Zuschuss für Ihre Weiterbildung!

Kursablauf

Von der Anmeldung bis zum Abschluss.
So funktioniert's.

TOP