Fachkraft für Familienzentren



Knotenpunkt für die Unterstützung von Familien

Familienzentren werden in der heutigen Zeit immer beliebter. Ein Familienzentrum bietet über die bloße Kinderbetreuung hinaus eine individuelle Förderung und Unterstützung für Kinder und Familien in vielen verschiedenen Fachrichtungen und Bereichen an.

Über Unterstützung für die Eltern im Bereich Erziehungshilfe, aber auch Hilfe allgemeiner Art, wie z. B. Ausfüllen von Formularen bis hin zur Lernförderung bei Leistungsstörungen oder auch Hochbegabung bietet das Familienzentrum eine rundum Beratung und Unterstützung an. Für die Kinder werden die Übergänge vom Elternhaus über Eltern, Krippe, Kita bis zur Schule fließend gestaltet. Das Angebot eines Familienzentrums wird durch Träger, Leitung, Erzieher/innen und Eltern ganz individuell gestaltet.

Doch wie bringen Sie als Fachkraft das alles unter einen Hut?


Der Fernlehrgang „Fachkraft für Familienzentren“ bietet Ihnen umfassendes Fachwissen, damit Sie diese entscheidenden Schritte Richtung Familienzentrum und die damit verbundenen Herausforderungen meistern.

Das Digitalpaket - nachhaltig und ohne Papier

Sie lernen direkt auf Ihrem kostenlosen iPad*!

Lassen Sie uns gemeinsam unseren CO2-Abdruck reduzieren.
Anstelle der gedruckten Unterlagen erhalten Sie ein kostenloses iPad*, auf dem die gesamten Lehrgangsunterlagen bereits vorinstalliert sind.

Das hat viele Vorteile
• spart Papier und Druckfarben
• 100 % flexibel, zeitlich und örtlich
• schneller und mobiler Zugriff auf die Lehrhefte
• ermöglicht schnellere und effektivere Suche
• bietet eine bessere Übersicht
• Kurs-Updates direkt auf dem iPad

Lernen Sie zu jeder Uhrzeit, in Ihrem Tempo und an Ihrem Lieblingsort, so passt sich der Fernkurs noch besser Ihrem Leben an.

Bitte beachten Sie:
Zum Kick-off ist eine Anzahlung von 400 Euro für das Digitalpaket erforderlich, danach senden wir Ihnen Ihr konfiguriertes iPad innerhalb weniger Werktage zu. Der Betrag wird mit der Kursgebühr verrechnet. Das iPad geht in Ihr Eigentum über, sobald Sie die gesamte Kursgebühr bezahlt und den Kurs erfolgreich abgeschlossen haben. Bis dahin ist es Eigentum der Fernakademie und steht Ihnen als Lernmedium zur Verfügung. Alle Informationen und Fragen zum Digitalpaket finden Sie in unseren FAQs.

*Sie erhalten das iPad, 10,2 Zoll, der 9. Generation, Wi-Fi, Farbe: space grey, Speicher: 64GB, inklusive einer Shockguard-Slim-Hülle in schwarz. Bitte beachten Sie, dass das iPad unser Eigentum ist, bis der Kurs vollständig bezahlt wurde. Schauen Sie hierzu auch in unsere AGB, ein Verkauf o. ä. ist untersagt und wird zur Anzeige gebracht. (Dieses Angebot gilt nicht bei einer Förderung nach AZAV / § 81 SGB III)



Fachkraft für Familienzentren

Jetzt anmelden zum Fernlehrgang!

Die Inhalte
Organisation – von der Kita zum Familienzentrum
  • Eigenschaften eines Familienzentrums
  • Elterlicher Bedarf und Bedarfsanalyse
  • Bundeslandspezifische Richtlinien Familienzentrum
  • Antragsstellungen und Trägerabstimmung
  • Entwicklung zum Familienzentrum
Familienzentrum werden und sein!
  • Rolle und Aufgaben der Fachkraft für Familienzentren
  • Arbeitsorganisation
  • Leistungen und Angebote
  • Strukturen schaffen und festigen
Bildungs- und Erziehungspartnerschaft
  • Bildungs- und Erziehungspartnerschaft im Familienzentrum
  • Familienkonstellationen heute
  • Haltung als Fachkraft
  • Kommunikation und Elternarbeit
  • Evaluation der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft
Förderung und Integration von Kindern mit sozialen und psychischen Einschränkungen
  • Entwicklungspsychologische Aspekte und Verhaltensauffälligkeiten
  • Empathie, Theory of Mind und Mentalisierung
  • Bindungstheorie
  • Neurobiologische Grundlagen
  • Normalität, Verhaltensauffälligkeiten und Diagnosen
  • Herausforderndes Verhalten im Familienzentrum
Förderung und Integration von Kindern mit kognitiven, motorischen und sensorischen Einschränkungen
  • Beeinträchtigungen, Behinderung und Integration
  • Entwicklungsauffälligkeiten
  • Wahrnehmungsstörungen
  • kindliches Spielverhalten
Konzeption und Öffentlichkeitsarbeit
  • Profil des Familienzentrums
  • Konzeption – Nutzen und Erstellung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Methoden und Herangehensweisen
  • Netzwerk
Umfang und Lehrgangsbeginn

Die Weiterbildung umfasst 6 Lehrbriefe. Für den gesamten Lehrgang und zur Beantwortung aller Prüfungsfragen können Sie sich 6 Monate Zeit lassen.

Wenn Sie mal mehr Zeit benötigen oder eine Pause einlegen müssen - kein Problem! Melden Sie sich kurz bei Ihrem Studienbetreuer. Dieser sichert Ihnen, nach Ablauf der regulären Lehrgangsdauer, zusätzliche 3 Monate Studienbetreuung. Natürlich kostenfrei.

Zielgruppe/Teilnahmevoraussetzungen

Vorbildungsvoraussetzungen für die Teilnahme am Fernlehrgang ist ein erfolgreicher Schulabschluss. Zusätzlich ist eine abgeschlossene Erzieherausbildung/Lehrerausbildung oder die Teilnahme an einer Ausbildung zum Erzieher/zur Erzieherin, zum Lehrer/zur Lehrerin Voraussetzung für die Zulassung der Teilnahme an diesem Lehrgang. Auch eine Zertifizierung oder Ausbildung zur Tagesmutter/zum Tagesvater oder Kinderpfleger/in, ein Studium im Bereich der Sozial-/Heilpädagogik oder Kinderbetreuung und eine Tätigkeit bei einem Träger von Betreuungseinrichtungen wird als Vorbildungsvoraussetzung anerkannt. Der Veranstalter empfiehlt eine mindestens einjährige Berufserfahrung.

Ihr Nutzen

Unterstützen Sie aktiv die Erziehungs-/Bindungspartnerschaft und ergänzen Sie mit Ihrem erlernten Fachwissen die pädagogische Arbeit in der Kita. Dank Ihrer Hilfe, leisten Sie wichtigen Beistand bei der Erstellung von Angeboten für unterschiedlichste Freizeitaktivitäten und geben Tipps bei der Vermittlung von passgenauen Beratungsstellen. Sie fördern nicht nur die Integration, sondern dienen zudem zeitgleich als festes Bindemitglied zwischen der Kita, den unterschiedlichsten Trägern und den Eltern. Als Fachkraft für Familienzentren werden Sie zum festen Ansprechpartner, weil genau Sie wissen, welche Fördermöglichkeiten es in ihrem Stadtteil oder Ort gibt.

Der Fernlehrgang „Fachkraft für Familienzentren“ bietet Ihnen umfassendes Fachwissen, damit Sie diese entscheidenden Schritte Richtung Familienzentrum und die damit verbundenen Herausforderungen meistern. Sie erlernen alles Wichtige über den Aufbau und die Organisation von Familienzentren.

Ihr Weg zum zertifizierten Abschluss

Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns Ihr persönliches Lehrgangsmaterial nach Hause geliefert. Die Prüfungsaufgaben zu den einzelnen Lehrheften bearbeiten Sie bequem von zu Hause aus mit Ihrem persönlichen Zugang zum Online-Campus der Fernakademie www.meine-fernakademie.de. Innerhalb von 14 Tagen werden Ihre Aufgaben bewertet und mit wertvollen Hinweisen für den weiteren Studienverlauf versehen. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie Ihr offizielles Zertifikat per Post.

Kosten/Anmeldung

Die Kursgebühren belaufen sich auf 1.134 Euro*; Dauer: 6 Monate. Zudem dürfen Sie mit einem wöchentlichen Stundenaufwand von ca. 4-6 Stunden/pro Woche und einem Gesamtstundenanteil von ca. 25-40 Stunden/pro Monat rechnen. In diesem Preis sind alle Leistungen (Unterrichtsmaterial, Feedbacks zu eingereichten Aufgaben, Support, Prüfungen und das Abschlusszeugnis) enthalten.

  • Keine versteckten Kosten
  • Keine zusätzlichen Zertifikatsgebühren
  • Keine Bearbeitungskosten
  • 100 % Preisgarantie
  • Gesetzliches Widerrufsrecht
  • Steuerlich absetzbar


Für Ihre Sicherheit: Widerrufsrecht des Teilnehmers
Sie haben unsere Garantie und das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Testen Sie also in Ruhe unseren Lehrgang und unseren Service. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen natürlich keine Studiengebühren berechnet.

Preisgarantie
Während der Vertragslaufzeit Ihres Lehrgangs werden die Lehrgangsgebühren gemäß dem Fernlehrgangsgesetz nicht erhöht! 100 % Preisgarantie über die gesamte Lehrgangszeit!

*Fernkurse mit ZFU-Zulassung sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerbefreit

Ihr Abschluss

Als Teilnehmer/in dieses Fernkurses zum/zur "Fachkraft für Familienzentren" können Sie sich einer Fortbildung auf höchstem Niveau sicher sein. Dies wurde geprüft und bescheinigt durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU). Unabhängiges, erfahrenes Fachpersonal prüft dort eingereichte Fernlehrgänge nach dem Fernunterrichtsschutzgesetz auf inhaltliche Vollständigkeit und fachlich korrekte Angaben. Des Weiteren wird der didaktische Aufbau genauestens analysiert, damit Sie ihr Fernlehrgangsziel sicher erreichen können.

Der erfolgreiche Abschluss Ihres Lehrgangs wird mit dem Abschlusszertifikat bescheinigt, welches zeigt, dass Sie Ihr Wissen um die Kursinhalte verstärkt haben.


Ihr IHK-Zertifikat

Ein Kurs. Zwei Zertifikate.

Nach Ihrem Abschluss bei der Fernakademie für Pädagogik und Sozialberufe können Sie sich exklusiv bei unserem Kooperationspartner, dem IHK-Bildungsinstitut Hellweg-Sauerland, zu einem zusätzlichen Zertifikatstest anmelden.

Den Test absolvieren Sie in unserem Online-Studienportal und sind somit zeitlich und örtlich ungebunden.

Die Erfassung der Teilnehmerdaten sowie die Abrechnung erfolgen eigenständig durch das IHK-Bildungsinstitut.

Mittels des IHK-Zertifikatstests wird der Wissenserwerb und die Fähigkeit zur Transferleistung überprüft. Zusätzlich fließt die Note Ihres Abschlusses der Fernakademie für Pädagogik und Sozialberufe in die Benotung durch das IHK-Bildungsinstitut Hellweg-Sauerland ein.

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das Zertifikat des IHK-Bildungsinstituts.

*Das IHK-Zertifikat ist eine optional buchbare Ergänzung zu Ihrem Akademie-Zertifikat und kann zusätzlich gebucht werden. Nicht über die AZAV-Förderung buchbar.

Jetzt anmelden

Lehrgang "Fachkraft für Familienzentren (IHK-Zertifikat)"

  • 2 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
Mit Unterstützung zum Fernstudium

Zuschuss für Ihre Weiterbildung!

Kursablauf

Von der Anmeldung bis zum Abschluss.
So funktioniert's.

TOP