Ihr Weg - Erfolgreich als Montessori-Pädagoge/in

Montessori web

Maria Montessori war im Jahre 1870 geboren, aber Ihrer Zeit weit voraus. Durch Ihre weltoffene und humanistische Einstellung erarbeitete Sie eine neue Bildungsphilosophie, die noch heute hochaktuell ist und seit mittlerweile über fast ein Jahrhundert erfolgreich praktiziert wird. In Deutschland arbeiten über 1000 Schulen und Kitas nach den Prinzipien der Montessori Pädagogik „Hilf mir, es selbst zu tun“. Die Prinzipien der Montessori-Pädagogik stehen im Kontrast mit konventionellen Lehrmethoden. Montessori sieht jedes Kind als Individuum und fördert jedes Kind in der ganz eigenen Entwicklung. Das Hauptziel liegt darin, Kinder zur Selbstständigkeit und Selbstvertrauen zu erziehen. Lernprozesse werden maximal, aber angepasst an das Lerntempo und Lernrhythmus gefördert. Basis dieses Konzeptes ist, dass Kinder von Natur aus einen angeboren Lerndrang haben, des es zu motivieren gilt. Die Lehrenden leiten die Kinder zuerst an, aber dann sollen Sie ausprobieren und eigene Erfahrungen machen.

Dadurch verinnerlichen sie das Gelernte besser. Um optimale Bedingungen für die Betreuung der Kinder zu schaffen, gibt es eigens von Maria Montessori entwickelte Materialien und Spielzeuge. Mit dem erfolgreichen Abschluss des Fernlehrgangs für die pädagogische Fachrichtung „Montessori“ kennen Sie die Geschichte und die Hintergründe der erfolgreichen Montessori Pädagogik.