Fernlehrgang Fachkraft für Integrationspädagogik

PDF_Download
Die umfangreichen Kursinhalte sind auf sieben Lektionshefte verteilt. Jedes Heft entspricht einer Arbeitszeit von zirka 40 Stunden oder dem Umfang eines 1-wöchigen Seminars. Jedes der sieben wichtigen Ausbildungshefte ist mit umfangreichen Fachinformationen und vielen fachlichen und praxisorientierten Tipps gefüllt, die Sie sofort in der Praxis anwenden können.


Themenüberblick

Heft 1: Entwicklungspsychologische Grundlagen

•   Entwicklungskonzepte
•   Die kindliche Entwicklung in ausgewählten Entwicklungsbereichen
•   Bindungstheorie
•   Spielentwicklung
•   Heilpädagogisches Konzept

Heft 2: Diagnostik und Beobachtung von Entwicklungs- und Bildungsprozessen bei Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren
•   Ziele, Möglichkeiten und Grenzen der Diagnostik, Beobachtung und Dokumentation kindlicher Entwicklungs- und Bildungsprozesse
•   Aktuelle Verfahren und Methoden im Spannungsfeld von Status- und Förderdiagnostik und deren Bezugstheorien sowie Techniken der Anwendung und Auswertung
•   Gestaltung von diagnostischen und Beobachtungssituationen im Krippen- und Kitaalltag
•   Ableitung von Fördermaßnahmen und (besonderen) pädagogischen Angeboten
•   Erstellung individueller Entwicklungs- und Förderpläne
•   Vernetzung der Diagnostik an den Schnittstellen zur Frühförderung, zu therapeutischen Institutionen und zur Schule


Heft 3: Grundlagen der Integrations- und Inklusionspädagogik
•   Begrifflichkeiten und Geschichte
•   Unterschiede Integration und Inklusion
•   Aktuelle Rahmenbedingungen und rechtliche Grundlagen
•   Vom Regelbetrieb zur Integration
•   Pädagogische Inhalte und Ansätze
•   Voraussetzungen in der Kita
•   Grenzen der Integration in der Kita


Heft 4: Integration von Kindern mit sozialen Einschränkungen und psychischen Erkrankungen
•   Entwicklungspsychologische Aspekte im Zusammenhang mit emotionalen oder Verhaltensauffälligkeiten
•   Mögliche Risikofaktoren für die zukünftige Entwicklung von Kindern
•   Herausforderndes Verhalten in der Kita
•   Kinder in Schwierigkeiten - ein systemischer Blick
•   Handlungsalternativen und Interventionen
•   Diagnosen - Basiswissen zur Verhaltenseinschätzung
•   Vertiefende Darstellung der häufigsten Störungsbilder

Heft 5: Integration von Kindern mit kognitiven, motorischen und sensorischen Einschränkungen
•   Beeinträchtigungen, Behinderungen und Integration / Inklusion
•   Kinder mit Entwicklungsauffälligkeiten Kognition
    - Motorik
    - Sprache
    - Wahrnehmung
    - Kindliches Spiel
    - Emotionen
    - Behinderungen
•   Kommunikation mit beeinträchtigen Kindern
•   Integration in die Krippengruppe - Konzept aus der Bindungspsychologie
•   Integration im Kindergarten und im Hort
•   Heilpädagogisches Konzept


Heft 6: Integration von Kindern aus Familien mit Migrations- und Fluchterfahrung
•  Interkulturelle Kompetenz von Erzieherinnen und Erziehern
    - Theoretische Grundlagen zu Migration und Flucht
    - Kulturelle Dimensionen und Erziehungsstile
    - Wesentliche persönlichkeitsbezogene Einstellungen und Fähigkeiten
    - Entwicklung der interkulturellen Pädagogik in Deutschland
    - Gestaltung einer interkulturellen Kita
•  Sprache und Identität
    - Bedeutung der Erstsprache auf den Erwerb weiterer Sprachen
    - Darstellung der Entwicklung der sprachlichen Kompetenzen in verschiedenen Sprachen
    - Erzieherinnen und Erzieher als Sprachvorbilder in multilingualen Kindergruppen


Heft 7: Elternarbeit in der Kindertageseinrichtung
•   Psychologische Grundlagen der Kommunikation
•   Strukturelemente eines Elterngespräches
•   Planung und Durchführung von Elterngesprächen
•   Umgang mit Konflikten und schwierigen Elterngesprächen
•   Gestaltung von Elternabenden